Die Natur blüht derzeit auf und wir geraten ins Staunen. In Zeiten, in denen ein Spaziergang in der Natur zum absoluten Highlight am Tag wird und wir gezwungen werden unseren hektischen Alltag zu entschleunigen, besinnen wir uns immer mehr auf das was wirklich zählt. Und so werden wir auch wieder sensibler für unsere Umwelt: Die Vögel zwitschern so laut und schön wie noch nie – tatsächlich müssen sie sonst immer gegen den starken Straßenverkehr ansingen – und wir können den Pflanzen förmlich beim Blühen und Gedeihen stündlich zusehen. Das ist wirklich ein wunderschönes Naturspektakel und gehört für mich persönlich auf jeden Fall zu den positiven Auswirkungen von Corona. Aber was ist PERMA?

Auch Menschen können blühen

Aber nicht nur die Natur blüht auf. Auch in der Positiven Psychologie hat der Begründer Martin Seligman den Begriff Aufblühen geprägt. In seinem Buch «Flourish. Wie Menschen aufblühen. Die Positive Psychologie des gelingenden Lebens» stellt er die zugrunde liegenden Prinzipien vor. Dabei geht es nicht um positives Denken oder Glück wie man meinen könnte, sondern um Wohlbefinden. Das ist nicht ein kurzer Glücksrausch. Da geht es um vielmehr, nämlich darum ein gutes und zufriedenes Leben zu führen. Trotz aller Unterschiede in der Herkunft, Kultur oder dem jeweiligen Bestreben – die Suche nach dem zufriedenen Leben eint uns alle. Doch wie stellt man es an, das gute Leben? Philosophen und Gelehrten diskutieren schon seit Jahrhunderten über das gute Leben und interessanter Weise sind viele ihrer Ansichten heute noch brandaktuell. Also, wer von euch Zeit und Lust hat sich mit den alten Philosophen auseinander zu setzen, dem kann ich die vierteilige Reihe «Eine Geschichte der Philosophie» von Richard David Precht nur empfehlen. Aber dies ist wirklich ein längerer Lese-Marathon.

Aber zurück zu unserer Frage nach dem guten Lebensstil. Gibt es die eine richtige Antwort auf diese Frage? Die eine Antwort vermutlich nicht. Aber in der Positiven Psychologie wurde eine Formel von Seligman aufgestellt, die uns eine Richtung vorgibt, wie wir unser Wohlbefinden nachhaltig steigern können. Eine Formel – fünf Buchstaben: PERMA. Das lässt sich gut merken, oder?

PERMA – die 5 Prinzipien

Doch was bedeutet sie genau? Es handelt sich um Abkürzungen von Begriffen aus dem Englischen. Jeder Buchstabe steht dabei für eine eigene Dimension:

PPositive EmotionsPositive Emotionen erleben
EEngagementEngagement zeigen, in dem was man tut
RRelationshipPositive Beziehungen machen uns glücklich und sind ein entscheidender Faktor
MMeaningSinn im Leben verspüren, bei dem was wir tun und wofür wir uns einsetzen
AAccomplishmentErfolge erleben und feiern bei dem, was wir in unserem Leben tun und erreichen wollen
PERMA, Formel für ein gutes Leben, Positive Psychologie, Positive Emotionen, Engagement, Positive Beziehungen, Sinn, Erfolge feiern

Klingt einleuchtend, findet ihr nicht? Eigentlich gar nicht so schwer. Wir alle möchten lieber mehr positive Emotionen als negative Emotionen fühlen. Wichtig ist, dass unter dem Strich mehr dieser positiven Gefühle stehen. Das beschreibt unser subjektives Wohlbefinden.

Schnell entsteht der Eindruck, dass es nur um Entertainment und das leichte, lockere Leben geht, in dem man den Spaß an der Sache maximiert und das Leiden oder die negativen Gefühle minimiert, so wie es viele Hedonisten tun. Allerdings sieht man schnell, dass dies nur ein Faktor innerhalb der PERMA Formel ist. Spaß allein wird uns nicht langanhaltend zufrieden machen. Stattdessen geht es um viel mehr: Engagement zeigen; einen Sinn finden in dem, was man tut; sich mit lieben Menschen umgeben und die Beziehungen zu ihnen pflegen; auf dem persönlichen Weg auch Erfolge feiern zu können, um die eigene Selbstwirksamkeit zu spüren und Mut zu fassen den Weg weiter zu gehen, den man eingeschlagen hat. Wenn du dich dabei auf dem richtigen Weg befindest und eine innere Zufriedenheit verspürst, strahlst du das gewiss nach außen aus und kommst so deinem strahlenden Ich ein ganzes Stück näher.

In der Krisie streckt eine Chance

Ich hoffe dies inspiriert dich in der jetzigen Zeit für dich selbst die PERMA Formel zu prüfen und wenn nötig die Chance zu erkennen deinen Lebensstil neu auszurichten. Was willst du in der Zeit nach Corona beibehalten? Wovon willst du dich lösen und neue Wege einschlagen? In der Krise steckt eine Chance. Davon bin ich persönlich überzeugt. Ich drücke dir ganz fest die Daumen für deinen persönlichen Weg aus dieser Zeit.

Wie fühlst du dich bezogen auf diese fünf Dimensionen? Bist du glücklich und zufrieden? Oder gibt es vielleicht eine ganz bestimmte Dimension, die du weiter ausbauen möchtest, um zufriedener zu sein? Lass es mich wissen und hinterlasse deine Kommentare unter diesem Blogartikel. Ich versichere dir auf diesem Blog wird es mehr Inhalte zu dem Thema «Wie führe ich ein glückliches und zufriedenes Leben» geben. Also schaut häufiger mal vorbei.

Schön, dass du da bist! 

Hallo, ich bin Carolin, Expertin für authentische Stilberatung und Positive Psychologie. Ich unterstütze Frauen dabei ihren ganz persönlichen und authentischen Stil zu finden und wieder an sich selbst zu glauben, damit sie das Leben führen, das sie sich wünschen. Ich zeige dir, wie du mit deinem authentischen Stil deine Ausstrahlung vervielfachst. 

PERMA | Aufblühen wie die Natur | Positive Psychologie | Formel für ein gutes Leben
SICH SELBST FEIERN & feiern lassen | Positive Psychologie | Carolin Kania
Aufblühen wie die Natur | www.carolinkania.com | Positive Psychologie