Wir kennen sie nur allzu gut aus unserer Kindheit: Die guten alten Haarspangen. Damals noch in knallbunten Farben und mit Kindermotiven. Heute sind sie zurück – die Haarspangen-Trends. Sie haben uns zurückerobert – wer hätte das gedacht. Also nichts da mit dem Kleinmädchen-Accessoires, die wir nur beim Nachwuchs im Kindergarten oder in der Schule sehen.

Die Haarspangen in ihrer Vielfalt sind wieder absolut trendy: Ob Hair Barrettes, Hair Pins oder Haarkämme, hole sie aus deinen Schubladen wieder heraus. Sie werden so auffällig wie lange nicht getragen. Ob seitlich mit einer strengen Frisur und nach dem Motto „Mehr ist mehr“ mehrere nebeneinander oder auf beiden Seiten des Scheitels, ob breite oder schmale Spangen, ob Spangen mit oder ohne Logo. Derzeit ist so ziemlich alles trendy. Das gute ist, dass die Haarspangen eigentlich jedem stehen und vielseitig einzusetzen sind: Egal ob an einer einzelnen Strähne, für den ganzen Pferdeschwanz oder den Messy Bun – es hübscht gleich jede Frisur auf. Und wie gesagt es können eine Spange, zwei oder gleich mehrere sein – derzeit ist erlaubt, was gefällt. Und jetzt in den Sommerferien können wir uns mal trauen und ein wenig ausprobieren.

Falls du keine Spangen mehr hast, findest du beim Shoppen schnell eine. Die Auswahl ist groß: Acetat-Spangen über Modelle mit Perlen besetzt, welchen mit Glitzersteinen oder aus Metall oder buntem Plastik. Du findest bestimmt etwas, das zu deinem Stil passt. Und das Schöne ist auch, dass es bei dem schönen Wetter die Haare aus dem Gesicht nimmt und hübsch fixiert. So können wir uns die Haare locker wegstecken bei den warmen Temperaturen und gleichzeitig den Weg frei für eine leichte Sommerbräune machen.

8 Haarspangen Trends

Falls du noch auf der Suche nach Inspiration bist, eignen sich diese Frisuren besonders schön für die diesjährigen Haarspangen Trends:

  1. Sehr schnell und geht immer: Haare halboffenen getragen mit einer dekorativen Haarspange am Hinterkopf – wenn du magst mit leichten Wellen im Haar
  2. Noch schneller: Offene Haare mit seitlich gesteckten Haarspangen
  3. Oder mit Mittelscheitel und Sleek-Look mit seitlichen Haarklammern – richtig 90er
  4. Ein tiefer Pferdeschwanz und dazu seitlich gesteckte Haarspangen – wirkt elegant und straight
  5. Ein Flechtdutt mit einzelnen Haarspangen – wirkt etwas verspielt
  6. Oder ein locker geflochtener französischer Zopf mit größeren und kleinen Haarspangen verziert – je nach Geschmack
  7. Die Haare zu einem hohen Bun gebunden und darunter dekorative Spangen platzieren
  8. Eine Seite mit mehreren Pins streng nach hinten weggesteckt, den Rest offen tragen

Deiner Kreativität sind förmlich keine Grenzen gesetzt. Also was sind deine Favorites in diesem Jahr? Ich bin ganz gespannt.

Schön, dass du da bist! 

Hallo, ich bin Carolin, Expertin für authentische Stilberatung und Positive Psychologie. Ich unterstütze Frauen dabei ihren ganz persönlichen und authentischen Stil zu finden und wieder an sich selbst zu glauben, damit sie das Leben führen, das sie sich wünschen. Ich zeige dir, wie du mit deinem authentischen Stil deine Ausstrahlung vervielfachst. 

Haarspangen Trends, der Hingucker in diesem Sommer | Carolin Kania, Experte für authentische Stilberatung
So bleiben weisse Sneaker weiss | Carolin Kania, Experte für authentische Stilberatung
OUTFIT-TRICKS die nichts kosten | Carolin Kania, Experte für authentische Stilberatung

Foto: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hair_Barrette.jpg